Pasta Farfalle mit Blattspinat und frischen Cherry Tomaten

Das braucht Ihr dazu ( 3-4 Personen):

  • Pasta Farfalle mit Spinat und Cherrytomaten

    500g Pasta (zB Farfalle oder Spaghetti)

  • 200g Spinat (tiefgefroren oder frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 150g Cherrytomaten
  • 2 Knoblauzehen
  • 200g Sahne
  • 150g Milch
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 100g Parmesan gerieben (am besten frisch gerieben)

Ran an den Herd!

Gemuese spaghetti mit Pesto und Garnelen (1)Zuerst beginnen wir mit den Vorbereitungen, damit später  am Herd alles reibungslos klappt.

Einen großen Topf Wasser aufstellen, ordentlich salzen und erhitzen für die Nudeln.

Die Zwiebel und der Knoblauch werden fein gehackt und schon gehts an den Herd. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch kurz anbraten. Danach die Sahne, zusammen mit der Milch, dem Gemüsebrühewürfel und dem Spinat hinzugeben und für 3-4 Minuten köcheln lassen. Wenn das Nudelwasser kocht, können die Nudeln schon rein und parallel kochen.

Kurz bevor die Nudeln gar sind, die Cherry Tomaten halbieren und zu der Spinat Sahnesoße geben. Wer sie lieber noch etwas mehr angedickt hat, kann einfach noch eine Löffelspitze Speisestärke unterrühren. Nun noch mit Pfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken, fertig.

Nun geht´s ans anrichten, zuerst die Nudeln in einem tiefen Teller verteilen und dann die Soße darüber geben. Zu guter Letzt den geriebenen Parmesan großzügig auf dem Teller verteilen.

Nun wünsche ich einen guten Appetit 🙂

Rezept Bewertung
recipe image
Rezept
Pasta Farfalle mit Blattspinat und frischen Cherry Tomaten
Kitchenagent
Veröffentlicht
Zubereitungsdauer
Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.