Die Krups HP5031 Prep & Cook Multifunktions-Küchenmaschine

Krups Prep & Cook-1, 04.11.15
Mit leistungsstarken 1550 Watt bringt die Prep & Cook einiges an Power mit. 12 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen – davon zwei Stufen im Intervall-Betrieb – stehen dir für die Zubereitung unterschiedlicher Leckereien zur Verfügung. Fürs Kochen, Garen oder Warmhalten kannst du Temperaturen von 30 °C bis 130 °C eingeben. Und über den Timer lassen sich Zubereitungszeiten von 5 Sekunden bis 2 Stunden einstellen.

 

„Krups Prep & Cook vereint zahlreiche Küchengeräte in einem. So sparen Sie nicht nur Platz in der Küche, sondern auch Zeit. Aufwendiges Umbauen oder Umrüsten entfällt und der Reinigungsaufwand ist deutlich geringer.

Kochen, schmoren, dampfgaren, dünsten, rühren, kneten, aufschlagen, Teig gehen lassen, emulgieren, vermischen, mixen, zerkleineren, schneiden, mahlen, …unzählige Möglichkeiten von der Vorspeise bis zum Dessert.

Krups Prep & Cook lässt sich auch im manuellen Modus bedienen. Passen Sie Geschwindigkeit, Temperatur und Zeit nach eigenem Bedarf einfach an. Gestalten Sie so ganz einfach und individuell Ihre eigenen Rezepte und Ideen.“

Die HP 5031 sieht gut aus und fühlt sich auch noch ganz gut an. Auch der Geräuschpegel hält sich in Grenzen. Wie bei allen ähnlichen Geräten spart der Koch während der Essenszubereitung Zeit vorallem Beilagen wie zB Reis gehen von alleine Nebenbei. Ein vollständiger Ersatz für Herd und Töpfe ist der Apparat jedoch nicht – dazu ist seine Kapazität zu eingeschränkt. Als Ergänzung zur vollständig ausgestatteten Küche eignet sich die Küchenmaschine aber durchaus. Die Koch-, Rühr- und Häckselergebnisse im Test sind gut bis sehr gut. Wie der Kuchenteig zeigt, muss man an manchen Stellen etwas nachhelfen. Und das beigelegte Rezeptbuch dürfte gern ausführlicher ausfallen. Zum Preis: Krups verlangt für die Prep & Cook 799 Euro (UVP), allerdings liegt der Marktpreis, etwa bei Amazon deutlich darunter.

Hier geht es zum Angebot auf Amazon

Krups Prep & Cook-2, 04.11.15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.