Ein gutes Brotmesser darf in keiner Küche fehlen

Messer dürfen wohl in keiner Küche fehlen. Wer leidenschaftlich gerne kocht und backt, der wird in der Regel für verschiedene Tätigkeiten die passenden Messer haben. Das Brotmesser gehört dabei, mit Sicherheit, zu dem am häufigst genutzten Messerarten in der Küche. Das liegt daran das man bestimmte Lebensmittel wie beispielsweise „krustige“ Braten, Gebäck und eben auch Brot eben nur mit einer Wellenschliffklinge vernünftig schneiden kann. Wer schon einmal versucht hat mit einem Kochmesser ein Brot anzuschneiden, der wird vermutlich wissen wovon wir hier gerade schreiben. Denn mit der glatten Klinge rutscht man immer wieder ab und findet keinen wirklichen „Ansatzpunkt“. Brotmesser sind im Übrigen, wen wundert es, eine Spezialität der deutschen Hersteller. Außerdem wurde diese Messerform auch in Deutschland erfunden.

 

In diesem Artikel möchten wir gerne 5 unterschiedliche Varianten von Brotmessern, einem Vergleich unterziehen.

Der Brotmesser Vergleich – 5 Messer verschiedener Hersteller unter der Lupe

Das Brotmesser 8“ Bubinga Marsvogel*
Brotmesser 8
Brotmesser 8″ Bubinga Marsvogel Solingen bei Amazon*

Das Messer aus Solingen kommt mit einer 20,5 Zentimeter langen Klinge aus poliertem sowie rostfreiem Chromstahl und dem, wie es für diese Messerform typisch ist, Wellenschliff daher. Der Griff des Messers ist dreifach genietet und wurde aus poliertem Bubinga Holz gefertigt. Das Modell zeichnet sich insbesondere durch seine exzellente Verarbeitung und die hohe Stabilität aus. Es liegt gut in der Hand und durch die Klingenlänge lassen sich auch breitere Brotlaibe problemlos in Scheiben schneiden. Weiterer Pluspunkt ist die nicht nachlassende Klingenschärfe. Des Weitern überzeugt das Messer aus Solingen mit einem hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Das Brotmesser aus der WMF Classic Line*
WMF Brotmesser Classic Line bei Amazon*
WMF Brotmesser Classic Line bei Amazon*

WMF verbinden viele mit einem Adjektiv, nämlich mit „teuer“. Zugegeben WMF steht natürlich auch für Qualität, doch viele Konsumenten sind die Produkte aus der deutschen Qualitätsmanufaktur schlichtweg zu kostenintensiv in der Anschaffung. Doch dass der Hersteller auch anders kann, das beweist er mit dem speziellen Messer für Brot aus der Classic Line. Das Modell besticht mit einer Klinge aus Spezialklingenstahl, versehen mit einem gezahnten Wellenschliff. Die klinge weist eine Länge von 21 Zentimetern auf. Der ergonomisch geformte Griff ist aus hochwertigem Kunststoff geschaffen. Wer also auf der Suche nach einem günstigen Markenmesser ist, der liegt mit diesem Brotmesser aus dem Hause WMF sicherlich richtig.

Das Twin Pollux Brotmesser von Zwilling*
Zwilling Twin Pollux Brotmesser
Zwilling Twin Pollux Brotmesser bei Amazon*

Wer auf der Suche nach dem richtigen Messer ist, möchte dabei häufig wenig bis gar keine Kompromisse eingehen. Doch jeder der sich erst einmal ein ganzes Equipment für die Küche zusammenstellen, kann in der Regel nicht über ein unbegrenztes Budget verfügen. Wer aber trotz kleinem Geldbeutel möglichst wenig Abstriche machen möchte, der sollte sich das Twin Pollux aus dem Hause Zwilling einmal genauer anschauen. Die eisgehärtete Friodur Klinge aus rostfreiem Edelstahl ist mit der Zwilling Sonderschmelze überzogen. Dadurch erweist sich das Brotmesser von Zwilling als besonders flexibel und korrosionsbeständig. Dank dem geringen Eigengewicht und dem komfortabel gestaltetem Griff liegt dieses Messer besonders gut in der Hand.

Das Functional Form Pro von Fiskars*
Fiskars Brotmesser Functional Form Pro bei Amazon*
Fiskars Brotmesser Functional Form Pro bei Amazon*

Werden höchste Ansprüche an das zukünftige Brotmesser gestellt, dann kommt das Functional Form Pro aus der „Solid – Serie“ von Fiskars in Frage. Die Klinge des Modells besticht mit einer ausgezeichneten Schnittschärfe, welche dank spezialgehärteter Oberfläche besonders lange erhalten bleibt. Darüber hinaus ist das Messer mit einem Fingerschutz versehen. Dieser verhindert den unbeabsichtigten Kontakt mit der Klinge. Die Gefahr von Schnittverletzungen wird somit minimiert. Der Messergriff zeichnet sich durch seine rutschfeste Oberfläche und die ergonomische Gestaltung aus. Darüber hinaus darf man sich als Nutzer hier über ein ansprechendes und modernes Design freuen.

Das Kona Brotmesser von makami*
makami Kona Brotmesser mit Griff aus Palisanderholz bei Amazon*
makami Kona Brotmesser mit Griff aus Palisanderholz bei Amazon*

Wer bei seinem neuen Messer Funktionalität und Ästhetik perfekt vereint haben möchte, ist bei diesem Messermodell genau richtig. Die herausragenden Merkmale der Kona Produktlinie sind die hohe Klingenschärfe und eine außerordentliche Schneidleistung. Für die Klinge wird rostfreier, hochlegierter Deutscher Messerstahl verwendet. Der Stahl der für die Messer der Kona Serie verwendet wird, weist das perfekte Gleichgewicht zwischen Kohlenstoff- und Chromgehalt auf. Die Klinge umfasst eine Länge von 20,5 Zentimeter und verfügt über einen speziellen Wellenschliff. Wer sich in der Küche gerne mit natürlichen Materialien umgibt, es dennoch gerne reduziert, modern und klar liebt – der wird gefallen an diesem Messer finden. Der Griff dieses Brotmessers wurde aus edlem Palisanderholz gefertigt.

Fazit unseres Brotmesser Vergleichs

Sämtliche Messermodelle die wir in unserem Vergleich unter die Lupe genommen haben zeichnen sich durch einen preiswerten bis moderaten Preis aus. Dieser Punkt war uns sehr wichtig. Denn nicht immer ist es notwendig besonders tief in die Tasche zu greifen, um vernünftige Qualität zu bekommen.

 

Geht es jedoch um den Aspekt des Preis-Leistungsverhältnis dann liegt das Brotmesser 8“ Bubinga Marsvogel ganz klar vorne. Denn es ist die perfekte Wahl für alle die möglichst wenig Budget investieren aber bei der Qualität keine Abstriche machen möchten
Ist der Anspruch allerdings ein wenig höher angesiedelt und auch das Budget nicht so knapp bemessen, dann spielen Aspekte wie beispielsweise Qualität und Bewertungen anderer Konsumenten eine größere Rolle. Betrachtet aus den Blickwinkeln „Qualität und Kundenbewertungen“ sprechen wir eine Kaufempfehlung für das Twin Pollux Brotmesser vom Hersteller Zwilling aus.
Abschließend lässt sich allerdings sagen, dass jedes der fünf Messer empfehlenswert ist. Letztendlich entscheidet hier der persönliche Geschmack und wie viel Geld man für ein Brotmesser ausgeben möchte.

2 Comments

  1. gute Beschreibung und Auflistung! Wir sind schon seit einiger Zeit nach einem guten Brotmesser.
    das Zwilling war auch schon in unserer engen Auswahl – mal sehen welches Messer es am Ende wird 🙂

    Viele Grüße vom MoKoWo (kochblog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.